S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rettungssanitäterurkunde per Ebay

18.05.2004, 14:26 Uhr

Nichts ist unmöglich – selbst eingefleischte Kenner der Rettungsdienstszene rieben sich am 17. Mai verdutzt die Augen, wurde doch über Ebay die Ausbildung zum Rettungssanitäter zur Versteigerung angeboten.

Das Angebot schien verlockend, musste doch nur ein vorher nach Hause geschickter Test ausgefüllt werden, um die Rettungssanitäterurkunde ohne Unterricht, Praktika und Prüfung zu erhalten. Der Verkäufer sicherte zu, dass mit dieser Rettungssanitäterurkunde in einigen Bundesländern auf einem Kranken- und oder Rettungswagen gefahren werden dürfe. Er räumte aber ein, dass man damit nicht die Weiterbildung zum Rettungsassistenten machen könne. Hier seien dann noch die erforderlichen Praktika zu machen und die Rettungssanitäterprüfung abzulegen.

Das Angebot ist mittlerweile abgelaufen, Ebay wurde über die offenkundige Unseriosität dieser „Ausbildung“ informiert. Die zuständigen Hamburger Behörden, wie das Landesprüfungsamt, werden sich vermutlich noch mit dieser Geschäftsidee auseinandersetzen müssen. Letztendlich stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, ob nicht auch die Rettungssanitäterausbildung bundesgesetzlich geregelt werden muss, um solche Auswüchse zu verhindern und die Bezeichnung Rettungssanitäter gesetzlich zu schützen. (K. Enke, Schulleiter Johanniter-Schule Hannover/Ronnenberg)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum