S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rettungswache Langeoog eingeweiht

20.05.2019, 15:59 Uhr

Foto: DRK-Rettungsdienst Mittelhessen

DRK-Rettungsdienst Mittelhessen in neuen Räumlichkeiten


Bereits seit Januar ist die neue Rettungswache auf Langeoog in Betrieb, nun wurde sie offiziell eingeweiht. In enger Abstimmung mit dem Landkreis Wittmund und der Inselgemeinde Langeoog hat der Rettungsdienst MKT, eine Tochtergesellschaft des DRK-Rettungsdienst Mittelhessen (RDMH), das Bauprojekt umgesetzt. Der Neubau war notwendig geworden, weil die bisherigen Räumlichkeiten nicht mehr den Erfordernissen eines modernen Rettungsdienstes entsprachen.

Die Wache hat eine Grundfläche von 132 m² und ist in Nachbarschaft zur Feuerwehr angesiedelt. Das Gebäude beinhaltet zusätzlich drei Dienstwohnungen und eine noch nicht ausgebaute Erweiterungsfläche. Die Fahrzeughalle bietet auf 96 m² Fläche Platz für den Inselrettungswagen und ein Reservefahrzeug. Hier ist jetzt auch der Geräteanhänger Rettungsdienst untergebracht, der bisher auf dem Festland stationiert war. Er stellt zusätzliches Material für größere Schadensereignisse bereit, das im Bedarfsfall nun schneller verfügbar ist. Für das Projekt wurde von den Krankenkassen bisher eine Refinanzierung in Höhe von 2,1 Mio. Euro zugesagt. MKT erbringt bereits seit 1992 den öffentlichen Rettungsdienst im Auftrag des Landkreises Wittmund auf den Nordseeinseln Langeoog und Spiekeroog.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum