S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rettungswagen kollidierte mit Stadtbahn

19.07.2006, 12:52 Uhr

Foto: R. Schnelle

Fahrer nicht angeschnallt

In Stuttgart sind bei dem Zusammenstoß einer Stadtbahn der Linie U2 und eines Rettungswagens am gestrigen Dienstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Ein Notarzt war im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.

Der 40 Jahre alte Fahrer des Rettungswagens und sein 46-jähriger Beifahrer waren gegen 8.50 Uhr zu einem Rettungseinsatz unterwegs. Mit Blaulicht und Sondersignal wollte das Fahrzeug bei Rotlicht zeigender Ampel nach links abbiegen. Dort stieß der RTW mit einer Stadtbahn zusammen, die in Richtung Berliner Platz unterwegs war. Der 46 Jahre alte Fahrer der Bahn konnte trotz Notbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Wucht der Kollision wurde der nicht angeschnallte 40-jährige Fahrer aus dem Wagen geschleudert. Wie sich später herausstellte, sind beide Insassen des RTW offenbar nur leicht verletzt worden. Die rund 40 Fahrgäste in der Stadtbahn blieben unverletzt. Der RTW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum