S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Ride and Rescue

16.08.2011, 09:08 Uhr

Foto: rideandrescue

Retten mit dem Bike

Notfallmedizinische Wettbewerbe – etwa Rundfahrten zu Einsatzsimulationen – erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Erstmals wird ein Wettbewerb dieser Art in Österreich ausgetragen, dabei soll auch die CO2- und Fitnessbilanz der österreichischen Retter in Balance gehalten werden. Auch weniger Durchtrainierte können sich aufs Rad schwingen, denn Ride and Rescue ist für jeden geeignet, der ohne Atemnot zum Einsatz in den dritten Stock laufen kann.

Mit Sport, Spaß und Spiel sollen sich Teams fortbilden und die Umsetzung des theoretischen Know-how unter realen Bedingungen trainieren. Geplant ist ein Rettungsdienstwettbewerb, bei dem Teams mehrere, möglichst realistisch gestaltete, Notfallszenarien absolvieren müssen. Zu den Szenarien gelangen die Mannschaften mit dem Fahrrad, als Ausrüstung reicht lediglich ein Notfallrucksack (zusätzliches Material wird bei den Stationen bereitgestellt). Zwischen den Notfallstationen werden Fun-Stationen errichtet, an denen spielerisch diverse Aufgabenstellungen abgehandelt werden müssen.

Teams bestehend aus maximal vier Teilnehmern, dieses Mal noch auf nichtärztliches Personal beschränkt, können am 3. September 2011 bei der erstmaligen Austragung des Wettbewerbs in Groß-Enzersdorf bei Wien teilnehmen. Für Teams aus den Nachbarländern können ggfs. Räder ausgeliehen werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum