S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

RTW-I am Robert-Koch-Institut vorgestellt

19.06.2008, 09:20 Uhr

Besucher informierten sich über Technik und Abläufe

Im Rahmen einer Veranstaltung führte die Med-Crew des RTW-I (Infektionsrettungstransportwagen) der Johanniter-Rettungswache Königs Wusterhausen eine Demonstration einer Patienteneinschleusung mit anschließender Übergabe an die Sonderisolierstation 59 des RKI durch. Zu Beginn der Veranstaltung erfolgte eine theoretische Erklärung der Technik und der Abläufe beim Auftreten einer hochkontagiösen Infektion. Zahlreiche Detailfragen untermauerten das rege Interesse an der Arbeit der Med-Crew des RTW-I. Eine zweite Vorführung des RTW-I wurde durch ein vom RKI beauftragtes Filmteam begleitet. Eigens dafür wurden eine „Patientin“ und eine Maskenbildnerin organisiert, sodass ein Einsatz nachgestellt werden konnte.

Die Filmaufnahmen dienten in erster Linie der anschaulichen Demonstration des Krisenmanagements im Rahmen des Internationalen G8-Gesundheitsgipfels. Des Weiteren werden diese zur Erstellung von Schulungsvideos genutzt. Die Mitglieder der Med-Crew nutzten den Termin zur Besichtigung der inzwischen umgebauten Sonderisolierstation des RKI. Insbesondere waren hier die Schleusensysteme und die Dekontaminationsstrecke interessant, die im Ernstfall durchlaufen werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum