S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Schallhorn wird oberster Brandschützer in Niedersachsen

17.06.2008, 11:38 Uhr

Foto: Innenministerium Niedersachsen

Innenminister beruft Landesbranddirektor

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann hat Jörg Schallhorn zum neuen Landesbranddirektor berufen. Schünemann sagte am Montag in Hannover, der gebürtige Niedersachse (Verden/Aller) werde sein neues Amt im Innenministerium am 1. August antreten. Er wird dort Leiter des Referats Brandschutz und zugleich ständiger Vertreter des Präsidenten des Landespräsidiums für Polizei, Brand- und Katastrophenschutz.

In der neuen Funktion ist Schallhorn zuständig für die Grundsatzangelegenheiten des Brandschutzes, die Aufsicht über die Feuerwehren, die Landesfeuerwehrschulen sowie die technischen Prüfungseinrichtungen des Landes. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Mitwirkung bei Angelegenheiten des Katastrophenschutzes und der Zivilen Verteidigung sowie bei technischen Angelegenheiten des vorbeugenden und des abwehrenden Brandschutzes.

Schallhorn war bislang als leitender Branddirektor bei der Feuerwehr in Hamburg tätig. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung im höheren feuerwehrtechnischen Dienst und war u.a. als Referatsleiter in der Behörde für Inneres in Hamburg für Grundsatzangelegenheiten der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zuständig.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum