S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Schon mehr als 500 Anmeldungen für Spenden-Webinar

16.03.2022, 16:09 Uhr

Hilfsorganisationen stellen Aktivitäten vor


Das Erfreulichste vorweg: Für das Webinar „Spenden | Retten | Fortbilden | #standwithukraine – Ein RETTUNGSDIENST-Webinar für die Ukraine“ liegen uns bereits mehr als 500 Anmeldungen vor! Dieser große Zuspruch und die damit verbundene Spendenbereitschaft freuen uns außerordentlich. Hinzu kommt, dass sich neben dem Fachverband Leitstellen e.V. mit 1.000 Euro auch die Firma InPass mit 500 Euro an der finanziellen Unterstützung der Hilfsorganisationen beteiligt.

Damit auch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer darüber informiert werden, was aus ihren Spenden wird, haben wir das Programm ein wenig umgestellt. Im ersten Programmpunkt wird unser Moderator Hendrik Sudowe am Freitag, dem 18. März 2022, ab 9.15 Uhr Interviews mit Vertretern der Organisationen führen, die bereits erste Hilfsgüter in die Ukraine transportiert haben. Auch das fachliche Programm konnten wir erweitern: Ina Mungard, Fachärztin für Anästhesiologie an der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie des Universitätsklinikums Leipzig sowie Landesverbandsärztin des DRK in Sachsen-Anhalt, hält einen Vortrag über aktuelle Aspekte der Kindernotfallmedizin.

Wir freuen uns schon auf einen spannenden Veranstaltungstag und hoffen, dass noch mehr Menschen die Aktion unterstützen werden.

Hier das Programm des Webinars:

09.00 Uhr    Begrüßung und Einleitung (Moderation: Hendrik Sudowe)
09.15 Uhr    Wie medizinische Hilfsgüter die Ukraine erreichen (mehrere Hilfsorganisationen berichten)
10.00 Uhr    Aktuelle Aspekte der Kindernotfallmedizin (Ina Mungard)

10.45 Uhr    Pause

11.00 Uhr    Krisenkommunikation mit Kindern (Prof. Dr. Harald Karutz)
11.45 Uhr    Crew Resource Management in der Leitstelle (Achim Hackstein)

12.30 Uhr    Pause

13.30 Uhr    Traumaversorgung in Großbritannien (Prof. Dr. Stefan Braunecker)
14.15 Uhr    Maßnahmen bei Traumaverletzungen (Dr. Jan Bräunig)

15.00 Uhr    Pause

15.15 Uhr    Fallbesprechungen im Rettungsdienst (Hendrik Sudowe)
16.00 Uhr    Basics der notfallmedizinischen Sonografie (Dr. Gregor Naths)

16.45 Uhr    Fazit und Ende

Zur Anmeldung geht's hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum