S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Schulungsprogramm gegen Gefahren bei Unfällen mit Elektrofahrzeugen

06.12.2012, 11:15 Uhr

Bundesweit einmaliges Projekt

Die baden-württembergische Projektgruppe „Polizei-Online – Notfallkonzeption Elektromobilität“ hat ein bundesweit einmaliges Schulungsprogramm für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste entwickelt, das auch das richtige Vorgehen bei Unfällen mit Hybrid- und Wasserstofffahrzeugen umfasst (mehr dazu auch in der nächsten IM EINSATZ). Das Schulungsprogramm führt mit umfassenden Texten, Übersichtsskizzen und Bildmaterial in das Thema ein, weist auf die verschiedenen möglichen Gefahren hin und vermittelt außerdem das taktisch richtige Vorgehen. 

Es ist vorgesehen, dass alle Einsatzkräfte, die unmittelbar mit der Unfallaufnahme, der Rettung von Personen, der Brandbekämpfung und der Bergung von Fahrzeugen betraut sind, dieses Lernprogramm absolvieren. „Baden-Württemberg nimmt mit diesem Programm bundesweit eine Vorreiterrolle ein. Ich gehe davon aus, dass auch bei Behörden in anderen Bundesländern ein großes Interesse an dem von unserer Projektgruppe entwickelten Programm besteht“, sagte heute Innenminister Reinhold Gall. Aktuell liege sogar schon eine Übernahmeanfrage der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch/Schweiz für den Einsatz in der Schweizer Polizei vor. Für die Polizei des Landes werde es im internen elektronischen Informationssystem „Polizei-Online“ abrufbar sein.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum