S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Schwerpunktthema Techniken und Verfahren

30.12.2011, 10:03 Uhr

RETTUNGSDIENST im Januar 2012

RETTUNGSDIENST präsentiert sich ab sofort in neuem Gewand. Weniger verschiedene Schrifttypen, weniger Farbfelder und weniger Effekte, damit der Blick auf das Wesentliche gelenkt wird: auf wichtiges notfallmedizinisches Fachwissen, anschaulich aufbereitet und praxisrelevant auf den Punkt gebracht. So auch in der aktuellen RETTUNGSDIENST, in der es im Schwerpunkt um die Möglichkeiten des technischen Monitorings sowie deren Darstellung geht, etwa von EKG und Kapnografie. Beide Verfahren bieten wertvolle Informationen, doch gibt es auch Fehler in der (technischen) Durchführung oder Interpretation, die es zu vermeiden gilt. Ebenso beim näher beschriebenen Verfahren der intraossären Punktion – hierzulande immer häufiger präklinisch durchgeführt – gilt es, einige Dinge zu beachten. Welche das sind, auch darüber informiert die neue RETTUNGSDIENST.
 
Weiterhin lesen Sie im Januar:

  • Luftrettung: Amts- und Katastrophenhilfe durch Polizeihubschrauber
  • Reportage: „Schutz & Rettung Zürich“
  • Zertifizierte Fortbildung: Akutes Abdomen
  • Der Rettungsdienst in Australien
  • Interview: Dr. Jörg Schmidt (AGBF) zu den „Potsdamer Thesen“

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich hier herunterladen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum