S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Sieben schnelle Stauhelfer stehen zum Ferienstart bereit

14.07.2005, 08:55 Uhr

Foto: JUH

Mit Ferienbeginn verstärkt an diesem Wochenende die Stauhelfer-Truppe der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) in Niedersachsen/Bremen ihren Hilfedienst auf den Autobahnen. In Zusammenarbeit mit dem Automobilclub von Deutschland (AvD) sind von Seevetal bis Porta Westfalica sieben Stauhelfer mit ihren Maschinen im Einsatz, die bei Bedarf umgehend Erste Hilfe leisten oder staugeplagten Autofahrern beistehen können.

Drei der ab dem Wochenende sieben Helfer sind seit dem 25. März bereits aktiv. Besonders betroffen von Verkehrsstörungen sind in der beginnenden Feriensaison nach Erfahrung der Polizei in Niedersachsen/Bremen die Bundesautobahnen A1, A2 und A7. Um diesen Bereich komplett abdecken zu können, werden die Stauhelfer an den Standorten Seevetal, Schwarmstedt, Langenhagen, Ahlhorn, Gronau (Landkreis Hildesheim) und Porta Westfalica eingesetzt. Sie sind ausgestattet mit Blaulicht, Funk und medizinischem Material, teilweise aber auch mit Gerät für Notfallbehandlungen wie dem AED-Gerät, aber auch mit Getränken, Spiel- und Malzeug für den quengeligen Nachwuchs auf der Rückbank.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum