S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Spatenstich beim DRK in Büdingen

17.08.2011, 09:10 Uhr

Skizze: DRK & gierhardt.architekten

Neubau vereint Funktionalität und Ästhetik

Vor wenigen Wochen war Spatenstich für den Neubau des Büdinger Kreisverbandes. Die Verwaltung und die Rettungswache werden sich ab Sommer 2012 in neuen Räumlichkeiten präsentieren. Das alte Kreisverbandsgebäude, insbesondere die Elektro-, Zu- und Abwasser- sowie Heiztechnik konnte nicht mehr auf modernen Stand gebracht werden, daher entschloss man sich für einen Komplettabbruch des Altgebäudes. In Absprache mit Fachplanern wurde ein Neubau konzipiert, der den differenzierten Nutzungen nach heutigen Anforderungen gerecht wird.

Besonders im Bereich der neu geplanten Rettungswache wurde großer Wert auf das Zusammenspiel zwischen freundlich gestalteten Aufenthalts- und Bereitschaftsräumen sowie zweckmäßigen Funktionsräumen gelegt. Die Ausrückzeiten können durch kurze Wege zu den Einsatzfahrzeugen minimiert, die Abläufe zur Einsatznachbereitung durch die praktische Anordnung von Material- und Desinfektionsräumen optimiert werden. Eine moderne Ausstattung der Schulungsräume schafft die Voraussetzung für Fortbildungen auf zeitgmäßem Niveau. Der DRK-Kreisverband Büdingen unterhält insgesamt sechs Rettungswachen, am Hauptstandort konnte während der Bauphase ein Ausweichquartier in einem ehemaligen Autohaus gefunden werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum