S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Stabsarbeit – oder die Kunst, „vor die Lage“ zu kommen

12.11.2015, 11:08 Uhr

BOS-LEITSTELLE AKTUELL 4/2015: Stabsarbeit

Stabsarbeit findet nicht jeden Tag statt. Daher fehlt vielfach die Routine, und Mitglieder des Stabes verlieren sich in alltäglichen Problemen. Statt der Einheiten werden doch einzelne Fahrzeuge eingesetzt, statt vor die Lage zu kommen, werden Diskussionen geführt, welche Entscheidung wohl taktisch klug ist und welche nicht. Leider wird Kommunikation im Stab zu wenig trainiert, sodass Hierarchiedenken und fehlende Kommunikationskompetenz zu echten Konflikten führen können. Besonders spannend ist auch die Betrachtung der Schnittstelle zwischen Leitstelle und Stab: Welche Daten werden dem Stab in welcher Form zur Verfügung gestellt? Welche Lagebilder werden ausgetauscht zwischen Leitstelle und Stab? Wie man mit möglichst wenig Reibungsverlusten vom Regelbetrieb in die Stabsstruktur kommt, erfahren Sie in der neuen BOS-LEITSTELLE AKTUELL.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Empfehlungen für die Leitstelle: Die neuen ERC-Leitlinien
  • Modulares Warnsystem (MoWaS): Warnung der Bevölkerung im Einsatzalltag der Feuerwehr Bremen
  • Digitalfunkstecker V1.0: Was die Leitstellen von diesem Schnittstellenstandard haben

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum