S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Start für Notfallmedizinische Zentren in Rheinland-Pfalz

03.05.2005, 06:14 Uhr

Foto: Holger Scholl

BGU Ludwigshafen erstes Zentrum

Am gestrigen Montag übertrug der Minister des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz, Karl Peter Bruch, der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik (BGU) Ludwigshafen die Funktion eines Notfallmedizinischen Zentrums (NZ). Damit fiel der Startschuss für insgesamt fünf NZ in Rheinland-Pfalz, die im Laufe dieses und des nächsten Jahres neben Ludwigshafen in Kaiserslautern, Koblenz, Mainz und Trier eingerichtet werden. Dabei sei das erste NZ Ludwigshafen eine Einrichtung zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf Rettungsdienstbereichsebene, wie Minister Bruch ausführte. Nach dem neuen Rettungsdienstgesetz hätten die zuständigen Behörden für den Rettungsdienst im Rahmen der Aufsicht und der Einführung eines Qualitätsmanagements „Ärztliche Leiter Rettungsdienst“ zu bestellen, die zukünftig gemeinsam mit den NZ eine der beiden tragenden Säulen des Rettungsdienstes bilden.

Anlässlich dieser Veranstaltung wurde auch die neue Tankanlage des an der BGU stationierten Zivilschutz- und Rettungshubschraubers „Christoph 5“ offiziell in Dienst gestellt. Zudem wurden die Intensivtransportwagen (ITW) des DRK und der JUH vorgestellt, die im Dual-Use-System in Ludwigshafen eingesetzt werden. RETTUNGSDIENST wird in einer der kommenden Ausgaben ausführlich darüber berichten. (Scholl)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum