S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Startschuss für Aufbau des Digitalfunk BOS

15.03.2007, 09:00 Uhr

Foto: © EADS

Kostenrahmen von rund 4,5 Mrd. Euro

Die Staatssekretäre der Innenministerien des Bundes und der Länder haben am gestrigen Mittwoch beschlossen, mit dem Aufbau des Digitalfunks für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) noch in diesem Jahr zu beginnen. Die Errichtung wird nach dem nun beschlossenen Phasenkonzept erfolgen. Das Konzept sieht vor, dass Planung und Aufbau des digitalen Funknetzes in enger Zusammenarbeit von Bund und Ländern durchgeführt werden. Die Bundesanstalt für den Digitalfunk (BDBOS) wird die bundesweite Einheitlichkeit des Digitalfunk BOS gewährleisten und die Koordinierung des Gesamtprojekts übernehmen.

Man halte am Ziel fest, den Digitalfunk bis 2010 aufzubauen, sagte der Staatssekretär im Innenministerium, Dr. August Hanning, anlässlich der Sitzung der Innenstaatssekretäre. Das Phasenkonzept ermögliche – verbunden mit der stärkeren Verantwortungsübernahme von Bund und Ländern – die Einhaltung des festgelegten Kostenrahmens von rund 4,5 Mrd. Euro. Die BDBOS wird unterstützt durch eine externe Projektsteuerung, für die in Kürze die Ausschreibung beginnen wird. Der Auftrag zur Lieferung der Systemtechnik wurde bereits 2006 an die Firma EADS erteilt. Weitere Leistungspakete zur Errichtung werden im Wettbewerb an Dritte vergeben.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum