S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Stempel gegen Wiederbelebung

06.10.2011, 16:14 Uhr

Foto: Ernstl/Wikipedia

„No CPR“ muss dauernd erneuert werden

Seit dem 1. September wird in der Schweiz ein Stempel vertrieben, mit dem sich der Schriftzug „No CPR“ aufstempeln lässt. Die Firma gleichen Namens im Thurgau hat ihn für Menschen auf den Markt gebracht, die im Notfall nicht mit einem Defi wiederbelebt werden wollen. „No CPR“, das steht für „Keine CPR“, also „Keine Herz-Lungen-Wiederbelebung“. Im Notfall sollen die Retter keine Beatmung oder Herzmassage durchführen. Nach Angaben des Herstellers haben sich bereits etwa 100 Exemplare verkauft, weitere 400 Kaufanfragen werden derzeit bearbeitet. Wichtiger als der Verkauf des Stempels ist den Initiatoren jedoch die Diskussion, die er auslösen soll. 

Insbesondere bei älteren Menschen sei die Nachfrage „sehr groß“, etwa 70 Prozent der Anfragen stammten von Leuten, die älter als 70 Jahre seien. Primär treibe sie die Sorge, im Falle von Komplikationen bei der Reanimation später ihren Angehörigen zur Last zu fallen. Der selbstfärbende Stempel, der regelmäßig und insbesondere nach dem Duschen erneut im Bereich des Herzens auf die Haut aufgedrückt werden muss, sei für 141 Franken in Apotheken und über das Internet zu erwerben.

Zudem sei eine Patientenverfügung und eine „No-CPR“-Ausweiskarte erforderlich. Nur mit diesen Papieren zusammen sei der Stempel gültig – und vom Rettungsdienstpersonal im Notfall akzeptierbar. Allerdings sei es nach dem Kenntnisstand der Initiatoren noch nicht zu einem Aufeinandertreffen von Rettern und „No-CPR“-Vertretern gekommen. Ein Sprecher von Schutz und Rettung Zürich bestätigt, dass „im Falle eines Falles“ trotz Stempel eine Reanimation durchgeführt werden würde, da das RD-Personal im Zweifelsfall dazu verpflichtet sei, lebensrettende Maßnahmen einzuleiten. (Quelle: Schweizer Tagesanzeiger)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum