S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Studie bestätigt Zeitvorteil des „Flying Intervention Teams“

10.05.2022, 14:36 Uhr

Foto: München Klinik

FIT-Projekt wird fortgesetzt


Die Forschungsgruppe der München Klinik um Projektleiter Dr. Gordian Hubert kann in ihrer Studie einen Zeitvorteil von 90 min für die „fliegenden Ärzte“ des „Flying Intervention Teams“ (FIT) zeigen. Dabei verglichen sie die Zeiten bis zur Behandlung und das Outcome von Schlaganfallpatienten, die vom FIT behandelt wurden, mit den Patienten, die aus nicht-spezialisierten Partnerkliniken in ein Interventionszentrum verlegt wurden.

Insgesamt nahmen an der Studie 117 Patienten teil, die nach einem Schlaganfall in eine von 13 regionalen Partnerkliniken der München Klinik in Südostbayern aufgenommen wurden. Die Teilnehmer wurden wochenweise in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Hälfte wurde zur Thrombektomie in ein großes Krankenhaus verlegt, die andere vom FIT versorgt. Zentrale Frage war, ob bei Einsätzen des FIT der Eingriff schneller durchgeführt werden könnte als nach der Verlegung. Als Ergebnis galt es festzuhalten, dass das FIT der Verlegungsgruppe mit rund 90 min deutlich überlegen war. Aufgrund der gewonnenen Zeit litten die versorgten Patienten seltener an langfristigen Folgeschäden und hatten ein besseres Patientenoutcome.
Mit Auswertung und Veröffentlichung der Daten wurde die für drei Jahre angelegte Pilotphase des Projektes erfolgreich abgeschlossen. Da sich der signifikante Mehrwert für Patienten bereits in Zwischenanalysen abzeichnete, hat das Projektteam frühzeitige Verhandlungen mit Kostenträgern und Projektpartnern aufgenommen und erfolgreich abgeschlossen. Zudem werden ab 1. Juni 2022 die Flugphasen verdoppelt, sodass ab dann ein FIT-Team der München Klinik Harlaching jeden Tag von 8.00 – 22.00 Uhr im Einsatz sein wird.

Ein FIT setzt sich aus einem Neuroradiologen sowie einem Angiografie-Assistenten zusammen und ist damit auf die Durchführung einer Thrombektomie, eines dringend notwendigen Eingriffes, bei Schlaganfallpatienten spezialisiert. Bei einem FIT-Einsatz wird das Team direkt nach der Diagnose per Helikopter aus München eingeflogen, um die Thrombektomie vor Ort in der regionalen Klinik vorzunehmen.

Bücher zum Thema:

Handbuch Luftrettung

39.90(incl. UST, exkl. Versandkosten) H. Scholl 430 978-3-943174-93-9

  • 2. Auflage 2018
  • 432 Seiten
  • 171 Abbildungen und 13 Tabellen
  • durchgehend farbig
  • Softcover

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum