S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Symposium zur Förderung der Wissenschaft im Rettungswesen

06.04.2021, 09:37 Uhr

Foto: GzFWR

Online-Veranstaltung am 24. April 2021


Die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft im Rettungsdienst (GzFWR) veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rettungswesen, Notfall- und Katastrophenmanagement (IREM) der Hochschule Würzburg-Schweinfurt am 24. April 2021 das 1. Symposium zur Förderung der Wissenschaft im Rettungswesen. Bedingt durch die aktuelle Pandemielage wird der Kongress rein digital stattfinden. Die Veranstaltung soll einen Austausch zwischen Wissenschaft und Rettungsdienst ermöglichen und ist damit die erste Tagung dieser Art mit rettungswissenschaftlichem Bezug. Das Programm besteht aus drei Sessions mit insgesamt 29 Vorträgen zu verschiedenen Themen aus den Bereichen Notfallversorgung, Bildung und Management, Führung sowie Grundsatzthemen. So gibt es u.a. Vorträge zur Akademisierung und Gender-Stereotypen im Rettungsdienst.

Die gemeinnützige GzFWR wurde 2019 gegründet, um die Forschungskapazitäten und -aktivitäten innerhalb der Rettungswissenschaften und deren Bezugswissenschaften zu entwickeln und zu vergrößern. Sie tut dies, um die Versorgung durch den Rettungsdienst evidenzbasiert, patientenzentriert und nachhaltig weiterzuentwickeln. Die Gesellschaft setzt dabei auf Kooperation, Bildung, Engagement, Information sowie eigene Forschung im und um den Rettungsdienst herum.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum