S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Task Force, Terror und TED

14.03.2011, 10:19 Uhr

Fotos: R.-D. Erbe

13. Hannoversches Notfallsymposium mit breitem Themenspektrum

Als das diesjährige Notfallsymposium in der niedersächsischen Landeshauptstadt am vergangenen Sonnabend pünktlich um 9.00 Uhr eröffnet wurde, lag ein Tag mit zahlreichen spannenden Themen vor den gut 500 Teilnehmern in der Medizinischen Hochschule. Wie bereits in den Vorjahren war es Kersten Enke, Leiter der Johanniter-Akademie/Bildungsinstitut Hannover, und seinem Team gelungen, hochkarätige Referenten aus dem europäischen Ausland zu verpflichten. So berichtete z.B. Robert Dobson vom London Ambulance Service in einem fesselnden Vortrag über den Terroranschlag in der britischen Metropole im Jahr 2005. Dr. Laszlo Gorove, Deputy Director des ungarischen National Ambulance Service in Budapest, vermittelte in seinem Referat zum Thema „Giftflutkatastrophe in Ungarn 2010“ interessante Fakten zum MANV. Auch die Bedeutung der Task Forces wurde in diesem Abschnitt der Veranstaltung klar herausgearbeitet. Neben vielen weiteren Angeboten (so z.B. ein Forum Psychosoziale Notfallversorgung) gab es im abschließenden Block „Interaktive Fallberichte“ die Möglichkeit, per TED an der Auflösung kniffliger Fragestellungen zur Notfallversorgung mitzuwirken.

Mit von der Partie war auch wieder der S+K-Verlag, der den Teilnehmern Einblicke in sein vielfältiges Buch- und Zeitschriftenprogramm ermöglichte. Man darf heute schon auf das Programm des 14. Hannoverschen Notfallsymposiums im Jahre 2012 gespannt sein.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum