S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

TETRA: In Polen funktioniert’s schon

14.07.2004, 09:33 Uhr

Foto: Motorola

Im Osten hui, im Westen pfui

Einem aktuellen Artikel der Heise-Online-Redaktion zufolge setzt Polen bereits für seine Sicherheitsorganisationen auf den Funkstandard TETRA. In den Städten Stettin, Krakau, Lodz und Warschau wird bereits ganz auf das alte analoge Behördenfunknetz verzichtet. Für den TETRA-Lieferanten Motorola war dies jetzt ein Anlass, Journalisten zur Besichtigung der derzeit weltgrößten und modernsten Tetra-Leitstelle einzuladen. Zudem soll zum Jahresende TETRA in Polen landesweit eingesetzt werden.

In Polen wird der BOS-Funk nicht von einer privaten Firma betrieben und angemietet. Alles verbleibt in der Hand des Innenministeriums. Laut Heise-Artikel decken in Warschau fünf TETRA-Basisstationen eine Fläche von 6.122 qkm ab, die von ca. 2,6 Millionen Menschen bewohnt wird. Die Leitstelle kann in Spitzenzeiten wie dem kürzlich in Warschau abgehaltenen Weltwirtschaftsforum von 35 Arbeitsplätzen aus 14.500 Einsatzkräfte koordinieren.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier:

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum