S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

THW-Bergungstruppe nach Thailand und Wasserexperten nach Sri Lanka entsandt

28.12.2004, 12:59 Uhr

Foto: THW

Bundesinnenminister Otto Schily hat in der vergangenen Nacht ein 15-köpfiges Team der Schnell-Einsatz-Einheit-Bergung-Ausland (SEEBA) nach Phuket, Thailand entsandt. Die Ortungs- und Bergungstruppe des THW wird die Bergungsarbeiten im Katastrophengebiet unterstützen. In der SEEBA sind Bergungs-, Rettungs- und Ortungsspezialisten des THW mit einer Zusatzausbildung für das Ausland zusammengefasst. Sie können innerhalb kürzester Zeit - ausgerüstet mit moderner Ortungstechnik und Suchhunden - in den Einsatz gehen. Neben der Suche nach Verschütteten unterstützen die Spezialisten des THW die Behörden vor Ort bei der Einsatzkoordination.

Heute Abend bricht ein 14-köpfiges THW-Team der Schnell-Einsatz-Einheit-Wasserversorgung-Ausland (SEEWA) nach Sri Lanka auf. Dies hatte Bundesinnenminister Otto Schily gestern angeordnet. Die SEEWA ist eine Spezialeinheit des THW, die innerhalb kürzester Zeit zu einem humanitären Soforthilfeeinsatz aufbrechen kann. Mit transportablen Wasseraufbereitungsanlagen sind die THW-Experten im Stande, sauberes Trinkwasser aufzubereiten. Darüber hinaus führt das Team ein mobiles Trinkwasserlabor mit, das zur Überprüfung der Wasserqualität eingesetzt wird.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum