S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

THW-Einsatz in New Orleans: Erster Zwischenbericht

13.09.2005, 08:41 Uhr

Foto: THW

Mit vier Pumpen und einer Gesamtleistung von 60.000 Litern pro Minute ist das THW seit gestern an der städtischen Pumpenstation 19 nordöstlich des French Quarters von New Orleans im Einsatz. An der Brücke über den Lake Ponchartrain haben die Einsatzkräfte einen Teilabschnitt des Highway 11 entwässert. Zwei weitere Großpumpen à 15.000 Liter pro Minute sind mittlerweile in einem Wohngebiet des Stadtteils "Indian Beach" in Betrieb. Experten der Fachgruppe Infrastruktur reparieren östlich von New Orleans im Landkreis (Parish) St. Bernard zwei kleine Pumpwerke.

Zusammen mit dem "Service National de la Protection Civile" (SNPC) aus Luxemburg setzt das THW seine Erkundungen im Stadtgebiet von New Orleans fort, um weitere Einsatzorte festzulegen.

Das Technische Hilfswerk ist mit 89 Experten der Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen und Infrastruktur im amerikanischen Bundesstaat Louisiana im Einsatz. Das THW unterstützt dort die örtlichen Behörden bei der Bekämpfung der Wassermassen. Der Einsatz erfolgt im Auftrag des Bundesinnenministeriums und auf Ersuchen des Auswärtigen Amts. Die Bundesregierung hatte den USA ein umfangreiches Hilfsangebot unterbreitet, darunter auch zahlreiche Optionen des THW.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum