S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Tödlicher Einsatzunfall in Sachsen-Anhalt

17.01.2008, 16:35 Uhr

Foto: THW

Beim Einsturz des Regals im Lager eines Papiergroßhandels in Landsberg bei Halle an der Saale wurden am Mittwochnachmittag fünf Menschen verschüttet. Ein THW-Helfer konnte nach über 12 Stunden nur tot geborgen werden, die Suche nach einem Mitarbeiter des Papiergroßhandels dauert zurzeit noch an. Kräfte von Feuerwehr, ASB und THW mit Suchhunden und Spezialgerät sind im Einsatz. Das Unglück geschah, als Mitarbeiter des Papiergroßhandels gemeinsam mit drei THW-Helfern in der Halle des Betriebes ein defektes Hochregallager inspizierten. Das Regal stürzte plötzlich ein und begrub einen THW-Helfer und einen Mitarbeiter der Firma unter Stahl und Papier. Ein weiterer Mitarbeiter des Papierlagers sowie ein THW-Helfer wurden verletzt.

Inzwischen erklärte der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, Dr. Christoph Berner: „Mit Bestürzung haben wir von dem tragischen Unglücksfall bei Halle erfahren. Ich spreche den Angehörigen im Namen des Bundesinnenministers unser zutiefst empfundenes Beileid aus. Unsere Gedanken sind aber auch bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des THW-Ortsverbands, die einen wertvollen Freund und Kameraden verloren haben“, sagte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, Dr. Christoph Bergner, der aus der Region Halle stammt.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum