S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

TV-Tipp: Schwer Verletzte ohne Hilfe

24.10.2005, 11:35 Uhr

Foto: P. Knacke

„Report München“ über Einsparungen im Gesundheitsbereich

In der Sendung „Report München“ geht es am heutigen Montag 21.00 Uhr (Wiederholungen in der Nacht um 4.45 Uhr in der ARD und morgen um 9.55 Uhr auf RBB) u.a. um Einsparungen bei den Vorhaltekosten im Gesundheitswesen. In der Ankündigung heißt es dazu, dass seit im Gesundheitssystem „ganz genau auf die Kosten geschaut“ werde, die Vorhaltekosten nicht mehr abgerechnet werden könnten. Die Folge seien fehlendes Personal und Operationsräume, die für Notfälle nicht in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen würden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum