S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Über 300 THW-Kräfte unterstützten die Tour de France

11.07.2005, 14:59 Uhr

Foto: Matthias Bayer (oben), Peter Rittmann, THW-OV Offenburg

Die 92. Tour de France passierte auf ihrem Weg nach Paris in diesem Jahr auch Deutschland. Am Freitag war Karlsruhe Zielort der siebten Etappe, die über 228,5 km von Luneville zum zweiten Mal nach 1987 in die Fächerstadt führte. Dabei ist die Zielgerade mit einer Länge von vier Kilometern auch die Längste der Tour.

335 ehrenamtliche THW-Helferinnen und Helfer aus 19 Ortsverbänden der THW-Geschäftsführerbereiche Karlsruhe und Freiburg unterstützten die Polizei bei der Streckensicherung und beim Streckenschutz. Am Samstag startete die „Grand Boucle“ („Große Schleife“) in der Pforzheimer Innenstadt zur achten und mit 231,5 km Fahrstrecke auch zweitlängsten Etappe nach Gérardmer in Frankreich. An den beiden Tourtagen waren mehrere hunderttausend Besucher entlang den Strecken postiert, um die Pedaleure anzufeuern.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum