S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Unentbehrliche Helfer im Mittelpunkt

26.11.2018, 10:43 Uhr

Foto: OFIRTA

Odenwälder First-Responder-Tag verzeichnet neuen Besucherrekord


Fast 400 notfallmedizinisch Interessierte trafen sich am 24. November 2018 zum 8. Odenwälder First-Responder-Tag (OFIRTA) in Buchen. Die Veranstaltung richtete sich an First Responder und wurde von den Leitenden Notärzten in Kooperation mit dem Förderverein psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Neckar-Odenwald-Kreis organisiert. Die ganztägige Fortbildungsveranstaltung war für die Teilnehmer kostenlos. Vorrangige Zielsetzung ist es, durch die gemeinsame Fortbildung verschiedener Fachdienste die Zusammenarbeit bei der Notfallversorgung immer weiter zu optimieren. Wichtiges Element der Veranstaltung war der Austausch der Teilnehmer untereinander. Im Rahmen einer Ausstellung unterstützender Firmen und des Fördervereins PSNV konnten zusätzliche Informationen eingeholt werden.

Die Veranstaltung behandelte Themen wie die Alarmierung von Helfern beim Kreislaufstillstand über das Smartphone und die rechtlichen Grundlagen für diese Helfer-vor-Ort-Systeme. Weitere Schwerpunkte des Tages waren das Vorgehen bei Einsätzen im Gleisbereich, die ehrenamtliche Rettungshundearbeit in Baden-Württemberg sowie der Umgang mit Suizidankündigungen und welche Hilfsangebote Angehörigen und Einsatzkräften nach einer Suizidhandlung gemacht werden können. In erster Linie gehe es darum, in einer extremen Ausnahmesituation menschliche Zuwendung spürbar zu machen, zuzuhören und zu helfen, das Umfeld der Betroffenen zu informieren und zu aktivieren, so Henning Waschitschek vom Team PSNV im Neckar-Odenwald-Kreis.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum