S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Uni Siegen und DRK kooperieren bei der Ausbildung

29.01.2009, 14:14 Uhr

Sechs angehende Lehrerinnen zur lassen sich als Erste-Hilfe-Ausbilderin beim DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein ausbilden. Die Kooperation zwischen der Universität Siegen und dem DRK kam durch Uni-Mitarbeiter und DRK’ler Christoph Grebe, DRK-Ausbildungsleiter Wolfgang Hartmann sowie Prof. Dr. Kirsten Schlüter (Fachgruppe Biologiedidaktik) zustande. „Der DRK-Kreisverband ist immer auf der Suche nach gut qualifizierten Ausbildern für die Breitenausbildung in Erster Hilfe. Angehende Lehrerinnen bringen durch ihr Studium ideale Vorraussetzung mit, den Erste-Hilfe-Lernstoff in den Kursen zu vermitteln“, so Ausbildungsleiter Wolfgang Hartmann.

 

Alle angehenden Ausbilderinnen haben in den letzten zwei Monaten einen Sanitätsfachdienstlehrgang absolviert, um das nötige Hintergrundwissen zu erhalten. Die eigentliche Qualifizierung zur Erste-Hilfe-Ausbilderin steht in den nächsten Wochen am DRK-Lehrinstitut in Münster an. Die Kosten für die Ausbildung übernimmt komplett das Rote Kreuz. „Wir sind auf zusätzliche Ausbilder angewiesen. Im Jahr bieten wir ca. 180 für den Erwerb des Führerscheins notwendige eintägige Seminare und ca. 290 zweitägige Erste-Hilfe-Seminare z.B. für Betriebssanitäter an“, so Hartmann weiter.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum