S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Universitätsklinikum Ulm bildet Notfallsanitäter aus

26.01.2022, 10:54 Uhr

Foto: Universitätsklinikum Ulm

Absolventen sollen für ZINA und Intensivstationen gewonnen werden


In diesem Jahr bietet das Universitätsklinikum Ulm (UKU) in Kooperation mit dem DRK-Rettungsdienst Heidenheim-Ulm gGmbH zum ersten Mal die dreijährige Berufsausbildung zum Notfallsanitäter oder zur Notfallsanitäterin an. Am UKU stehen bis zu fünf Ausbildungsplätze zur Verfügung, Start der Ausbildung ist zweimal jährlich: am 1. April und 1. Oktober.

Im Rahmen der praktischen Ausbildung am UKU durchlaufen angehende Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter die Bereiche Anästhesie, Pädiatrie, Gynäkologie, Intensivstation, Allgemeinpflege und Zentrale Interdisziplinäre Notaufnahme (ZINA). Ziel sei es, die Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter nach der Ausbildung für Bereiche wie die Zentrale Interdisziplinäre Notaufnahme (ZINA) oder Intensivstationen zu gewinnen, erklärt der Pflegedirektor am UKU, Robert Jeske.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum