S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Verkürzte NotSan-Ausbildung für Pflegekräfte als Pilotprojekt

03.11.2022, 09:39 Uhr

Foto: HLR gGmbH

Herzogtum Lauenburg reagiert auf Fachkräftemangel


Die Herzogtum Lauenburg Rettungsdienstgesellschaft mbH, kurz HLR, eine 100%ige Tochter des Kreises für die Durchführung des Rettungsdienstes im südöstlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, bietet erstmalig eine verkürzte Notfallsanitäter-Ausbildung für Pflegefachkräfte an. In Kooperation mit dem Ausbildungszentrum für Notfallmedizin in Fahrenkrug (AZFN) will das Unternehmen damit auf den derzeitigen Fachkräftemangel im Rettungsdienst reagieren. Mit dem einmaligen Pilotprojekt beziehen sie sich auf § 9 des Notfallsanitätergesetzes zur Anrechnung von gleichwertigen Ausbildungen. Es sei zudem mit der zuständigen Landesbehörde eng abgestimmt worden.

Die Ausbildung dauert insgesamt 22 Monate und umfasst mindestens 1.160 Stunden Berufsschule zzgl. Prüfung sowie mindestens 1.960 Stunden praktische Ausbildung an der Lehrrettungswache. Für examinierten Pflegekräfte sei eine Verkürzung der Ausbildung in der Klinik je nach Zusatzqualifikation möglich.


Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum