S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Verstärkung für den Krankentransport

04.11.2011, 14:01 Uhr

Foto: MKT-Krankentransport OHG

Neuer alter Privater im Landkreis Mindelheim

Um Kompetenzen zu bündeln und die hohe Auftragslage im Allgäu besser bewältigen zu können, verstärkt die MKT-Firmengruppe ihre Aktivitäten im Landkreis. Aus der ehemaligen Firma Krankentransporte Stöhr & Co OHG wurde durch personelle Veränderungen ein neues Unternehmen geschaffen: die Ambulanz Donau-Iller OHG. Neue Geschäftsführer sind Jan Quak, bekannt von der Bäuerle Ambulanz & Co OHG mit Sitz in Augsburg, Wolfgang Strahl und Sarah Spöttl, im Allgäu bekannt von der Allgäu Medical Service GmbH, mit Sitz in Kempten.

Durch die Umstrukturierung werden sowohl der qualifizierte Krankentransport (über die Ambulanz Donau-Iller) als auch der nicht-qualifizierte Krankentransport (durch die Firma Allgäu Medical) abgedeckt. Neu dazu wurde die Schwaben Medical Service GmbH gegründet, um alle anderen Dienstleistungen rund um den Transport von Bürgern anzubieten. „Durch die Bündelung der Kompetenzen können wir sowohl im qualifizierten Krankentransport als auch im Patientenfahrdienst schneller auf die Auftragslage reagieren und die Wartezeiten für die Krankenhäuser und letztendlich auch für den Patienten minimieren“, so Jan Quak, Geschäftsführer der Ambulanz Donau-Iller und der neugegründeten Schwaben Medical Service GmbH. „Wir können jedoch nur erfolgreich sein, wenn wir auch geeignete Mitarbeiter haben und diese suchen wir im gesamten Landkreis Mindelheim. Wir freuen uns über motivierte Bewerber, die unser Team unterstützen möchten“ so Quak. Erreichbar ist die Ambulanz Donau-Iller über die 0800-1920088.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum