S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Vier neue Katastrophenschutz-Fahrzeuge im Landkreis Marburg-Biedenkopf

08.12.2011, 08:34 Uhr

Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Gerätewagen für Sanitätsdienst, Wasserrettung und Kommunikation

Vier neue Fahrzeuge, die das Land Hessen dem Katastrophenschutz im Landkreis Marburg-Biedenkopf zur Verfügung gestellt hat, wurden am Freitag in Marburg vorgestellt. Die neuen Fahrzeuge ergänzen die Ausstattung der DRK-Kreisverbände Marburg und Biedenkopf, der DLRG sowie der Feuerwehr. Das DRK erhält zwei Gerätewagen Sanitätstechnik. Stationiert werden sie in Biedenkopf und Neustadt. Die Fahrzeuge sind mit Material und Geräten beladen, um einen Behandlungsplatz für Verletzte einzurichten und zu betreiben. Ein neuer Gerätewagen Wasserrettung ist jetzt beim Wasserrettungszug der DLRG im Einsatz. Das Fahrzeug ist bei der Ortsgruppe Marburg stationiert. Das Fahrzeug wird neben der Rettung und Bergung aus Flüssen und Seen auch bei der Rettung und Bergung von oder aus vereisten Gewässern eingesetzt.

Ein Gerätewagen Information und Kommunikation ergänzt die Ausstattung der Informations- und Kommunikationsgruppe des Landkreises. Das Fahrzeug ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Ebsdorfergrund-Rauischholzhausen stationiert. Wesentliche Aufgabe dieses Fahrzeuges ist die Herstellung von Kommunikationsverbindungen mit Funk oder Telefon und die technische Unterstützung der Technischen Einsatzleitung sowie die Errichtung von festen Führungsstellen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum