S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Was kann und darf das Rettungsfachpersonal?

23.07.2020, 14:04 Uhr

3. Online-Leserkonferenz am Mittwoch, 29. Juli 2020, um 20.00 Uhr


Wie können wir die benötigten Fachkräfte im Rettungsdienst angemessen qualifizieren? Welche Auswirkungen hat der Fachkräftemangel auf diese Bestrebungen? Und vielleicht noch wichtiger: Wie halten wir die Fachkräfte (auch die von morgen) im Rettungsdienst? Wie können wir Personalentwicklung auch im Rettungsdienst verlässlich etablieren? Wie können wir die notwendigen Kompetenzen erwerben und erhalten? Lassen Sie uns gemeinsam betrachten, wo wir aktuell stehen und welche Rolle die Bildung in unserem Bereich einnimmt.

Am Mittwoch, 29. Juli 2020, laden wir Sie um 20.00 Uhr herzlich dazu ein, Antworten auf diese Fragen bei der 3. RETTUNGSDIENST-Online-Leserkonferenz zu finden. Diskutieren Sie mit Professor Dr. Gordon Heringshausen, Akkon-Hochschule Berlin, sowie den RETTUNGSDIENST-Redaktionsmitgliedern Sebastian Jürgen, Leiter der Notfallsanitäterschule des Klinikums Braunschweig, Dr. Heiko Schumann, Schulleiter der Rettungsschule des IWK Magdeburg, Gesundheitswissenschaftler (B.Sc.) und Hauptbrandmeister sowie Prof. Dr. Andreas Flemming, Facharzt für Anästhesiologie und Ärztlicher Leiter Rettungsdienst Hannover. Stellen Sie Ihre Fragen, beteiligen Sie sich an der Debatte zur aktuellen RETTUNGSDIENST und nehmen Sie Stellung.

Die erste RETTUNGSDIENST-Leserkonferenz können Sie sich hier noch einmal ansehen. Die zweite Leserkonferenz finden Sie hier.

Registrieren Sie sich ab sofort unter www.skverlag.de/leserkonferenz, und wählen Sie sich dann am Mittwoch, 29. Juli 2020, um 20.00 Uhr ein. Dann haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Fragen und Standpunkten aktiv in die Diskussion einzubringen. Wir freuen uns auf Sie!

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum