S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Was tun bei Hitzschlag & Co.?

30.07.2014, 09:31 Uhr

RETTUNGSDIENST 8/2014: Thermische Notfälle

Brandverletzungen, Verbrühungen, Erfrierungen und Hitzeschäden – Notfälle, die dem Rettungsdienst nicht selten viel abverlangen. Der RETTUNGSDIENST-Themenschwerpunkt im August stellt diese unterschiedlichen Einsatzindikationen anhand konkreter Beispiele vor und gibt praktische Hinweise, wie effektive Hilfe in diesen Fällen aussehen sollte. Abgerundet wird diese Darstellung durch einen themenbezogenen Einsatzbericht, der die Rettung dreier Eissegler aus der schleswig-holsteinischen Schlei in den Mittelpunkt stellt.

Die weiteren Themen im August:

  • Ergänzungsprüfungen in NRW: Erlass regelt Details zur Umsetzung
  • PRIOR: Vorsichtungssystem für Rettungsassistenten und Notfallsanitäter
  • Kindeswohlgefährdung: Hinweise für den Rettungsdienst

Auch in dieser Ausgabe: Algorithmen für Notfallsanitäter (Obstruktive Atemnot), Medikamente in der Notfallmedizin (Ketamin) sowie ein Kapitel aus dem Buch „Notfallsanitäter Upgrade“.

Das vollständige Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

Lernen Sie RETTUNGSDIENST neu kennen. Bestellen Sie die nächsten 4 Ausgaben als „Notfallsanitäter-Paket“ zum Preis von nur 15 Euro hier, per Mail oder telefonisch (Tel. 04405 9181-0) (Stichwort: „Notfallsanitäter-Paket“). Dieses Paket enthält keine Abo-Verpflichtung und endet nach Zusendung der 4. Ausgabe. Sollten Sie die RETTUNGSDIENST weiterlesen wollen, können Sie im Anschluss ein Abo abschließen und erhalten die weiteren 8 Hefte des ersten Jahres für nur 30 Euro.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum