S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

WDR berichtet über Mietliegewagen

09.06.2011, 09:23 Uhr

Foto: WDR

„Vermeintliche Krankenwagen übernehmen Krankentransporte“

In der Ratgebersendung „Servicezeit“ strahlte der WDR gestern einen 10-minütigen Beitrag zum Thema Mietliegewagen aus, den man sich auch auf der Homepage ansehen kann (hier) und der heute um 13 Uhr wiederholt wird. Unter der Überschrift „Vermeintliche Krankenwagen übernehmen Krankentransporte“ geht es dabei sehr fundiert um das Problem, dass sich die Ärzte, die einen Krankentransport verschreiben, nicht damit auskennen oder sich nicht dafür interessieren, mit welcher Art von Fahrzeug ein Patient letztlich befördert wird. Auch die Politik der Krankenkassen, die lieber einen kostengünstigen Mietliegewagen bezahlen statt eines mit Fachpersonal ausgestatteten KTW, wird in dem TV-Beitrag kritisch hinterfragt.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum