S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Welche Rolle spielt menschliches Verhalten in Katastrophen?

16.07.2015, 15:56 Uhr

Umfrage zum Forschungsprojekt „Snowball“

In unseren modernen Gesellschaften sind kritische Infrastrukturen so eng miteinander verflochten, dass ein Ausfall oder eine Störung einer Infrastruktur andere Systeme beeinträchtigen kann: Auf Erdbeben folgt Tsunami, folgt Stromausfall, folgt unterbrochene Kühlkette für Nahrungsmittel und unsichere Elektrizitätsversorgung für wichtige Einrichtungen wie Krankenhäuser usw. Dies sind Dominoeffekte, auch kaskadierende Effekte genannt. Das Forschungsprojekt „Snowball“ untersucht diese Phänomene und versucht, sie besser zu verstehen, damit man sich darauf vorbereiten kann. Besonders interessant ist die Frage, welche Rolle menschliches Verhalten in solchen Krisen- und Katastrophensituationen spielt.

Im Rahmen einer Online-Befragung werden Sie mit dem hypothetischen Szenario eines weiträumigen und langanhaltenden Stromausfalls konfrontiert. Die Befragung wird auch in weiteren europäischen Ländern durchgeführt und bis Oktober 2015 ausgewertet sein. IM EINSATZ wird über die Ergebnisse berichten.

Zur Umfrage geht es hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum