S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Weniger MANV-Einsätze in Deutschland

12.01.2021, 14:45 Uhr

Grafik: F. Brüne

Coronabedingter Rückgang um 25% im Jahr 2020


Die Corona-Pandemie dominierte das Jahr 2020 und beeinflusste auch intensiv das Einsatzgeschehen. Im Gegensatz zu 2019 gingen die Einsätze im Rahmen von Massenanfällen von Verletzten (MANV) um rund 25% zurück. Während sich die Einsätze von fünf bis neun Patienten auf 78% reduzierten, war bei den Einsätzen ab zehn Patienten ein noch stärkerer Rückgang auf 62% des Vorjahresniveaus zu beobachten. Im Diagramm sind die Auswirkungen der beiden Lockdowns gut zu erkennen. Der Beginn des zweiten Lockdowns im Dezember führte bis Ende Dezember 2020 aber nicht zu einem so starken Rückgang der Einsatzzahlen wie der erste im Frühjahr. (Quelle: F. Brüne)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum