S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Weniger Unfalltote im Straßenverkehr: Rückgang fast um 11%

04.08.2005, 07:28 Uhr

Foto: BilderBox

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes ging die Zahl der Verkehrstoten auch im Mai 2005 gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück.

In diesem Monat kamen bei Straßenverkehrsunfällen bundesweit 470 Menschen ums Leben. Das waren 10,5% oder 55 Personen weniger als im Mai 2004 und damit die niedrigste Zahl in einem Mai seit Einführung der Statistik im Jahre 1953.

Auch die Zahl der Verletzten ist um 1,2% auf 39.400 gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, hat die Polizei im Mai 2005 in Deutschland rund 190.300 Straßenverkehrsunfälle aufgenommen, 0,8% weniger als im Mai 2004. Dabei ist die Zahl der Unfälle mit Personenschaden um 1,1% auf 30.700 und die Zahl der Unfälle mit nur Sachschaden um 0,7% auf 159.600 zurückgegangen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum