S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wenn Hochwasser und Starkregen die Infrastruktur bedrohen

14.04.2022, 08:51 Uhr

IM EINSATZ 2/2022: Hochwasser und Starkregen


Seit jeher sind Hochwasserereignisse von den Menschen gefürchtet. Schon vor Jahrhunderten begann man daher, schlichte Erdwälle als Schutzanlagen vor den Wassermassen zu errichten. Heute sind aus diesen Wällen hochmoderne Ingenieurbauwerke entstanden. Durch den hohen Grad an Technisierung im Katastrophenschutz fühlen wir uns allzu oft der Natur und ihren Urgewalten überlegen. Daher überraschen uns Hochwasserereignisse wie 2002 an Elbe und Donau oder 2021 an der Ahr. In der neuen IM EINSATZ beschäftigen wir uns näher mit Hochwasser- und Starkregenereignissen und gehen dabei häufig gestellten Fragen nach: Wie können Luft- und Satellitendaten bei der Lageerfassung unterstützen? Wie geht man mit Rutschungen infolge von Starkregenereignissen um? Und welche Maßnahmen sollten zum Gesundheitsschutz im Hochwassereinsatz ergriffen werden?

Des Weiteren befindet sich in dieser IM EINSATZ eine Taschenkarte zum Thema „Warn- und Informationssysteme“.

Der Inhalt im April:

  • Arbeit mit Geflüchteten aus Kriegsgebieten: Überlegungen zur PSNV für Spontanhelfende (L. Tutt)
  • Humanitäre Katastrophe in der Ukraine: Größte Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg (H. Scholl, K.-E. Houy)
  • Hochwasserrisikomanagement: Hochwassergefahrenkarten – Probleme bei Extremwerten (C. von Spiczak-Brzezinski)
  • Hochwasserkatastrophe 2021: Einsatz zentraler Landeseinheiten des Katastrophenschutzes Niedersachsen (M. Voß, L. Czeszak, E. Schröter)
  • Sturmtief „Bernd“: Größter Einsatz in der Geschichte des THW (M. Kretz)
  • Lernen aus der Katastrophe: Alarmplanung für Starkregenereignisse in der Stadt Bonn (J. Gerz)
  • Risiko- und Krisenkommunikation: (Früh-)Warnung bei Hochwasser und Starkregen (C. von Spiczak-Brzezinski)
  • Hochwasser 2021 an der Kyll: Noträumung des Klinikums Mutterhaus in Ehrang (M. L. Palias)
  • Einsatz bei Starkniederschlägen und Sturzfluten: Empfehlungen für den Umgang mit Rutschungen und Steinschlag (R. Beyer)
  • Viren und Bakterien: Hygiene und Gesundheitsschutz im Hochwassereinsatz (C. von Spiczak-Brzezinski)
  • Zerstörte Infrastruktur: Pilotprojekt „Labor Betreuung 5.000“ im Hochwassereinsatz (B. Rieken, R. Erdt, M. Erke, D. Carlini, E. Domche, F. Drescher)
  • Aus dem All und aus der Luft frisch auf den (Lage-)Tisch: Der Nutzen von Luft- und Satellitendaten für die Lagefeststellung (V. Gstaiger, N. Merkle, D. Rosenbaum, M. Wieland, K. Lechner, U. Kippnich)
  • Die andere Höhe: Besonderheiten und Gefahren bei der Rettung „Verschütteter“ (D. Wächter)



Das Inhaltsverzeichnis gibt es hier.

Zum Abo geht es hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum