S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wer stellt künftig das Personal für die Hubschrauber in Köln?

26.10.2006, 14:52 Uhr

Foto: H. Scholl

Erstmals wird Qualität überprüft

Im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens hat der Kernträger der Luftrettung in der Stadt Köln, das Amt 37, Berufsfeuerwehr, die Leistung der Personalgestellung an den Stationen des Rettungshubschraubers „Christoph 3“ und des Intensivtransporthubschraubers „Christoph Rheinland“ unter den Leistungserbringern ASB, JUH, MHD und DRK für die Zeit von 2007 bis 2010 neu ausgeschrieben. Im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens mussten sich die HEMS-Crew-Member der Leistungserbringer einer Leistungskontrolle in Form einer zweiteiligen Klausur und eines zweiteiligen praktischen Tests unterziehen.

Die Ergebnisse der Leistungskontrolle fließen mit in das Ausschreibungsverfahren ein. Somit zählt für die Leistungserbringer in der Luftrettung neben der Abgabe eines möglichst günstigen finanziellen Gebotes für die einzelnen Lose erstmals auch der Faktor Qualität beim eingesetzten Personal im Ausschreibungsverfahren. An der ersten Leistungskontrolle am 16. Oktober 2006 haben 20 HEMS-Crew-Member teilgenommen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum