S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wie geht der Rettungsdienst mit Angehörigen bei einer Reanimation um?

11.04.2016, 10:18 Uhr

Foto: F. Imm

Umfrage für Masterthesis

Für seine Masterthesis „Die Reaktion von Rettungsdienst-Mitarbeitern auf anwesende Angehörige des Patienten im Rahmen der präklinischen Reanimation“ führt der Rettungsassistent Ralf Schmitz, Student der Katholischen Hochschule NRW im Studiengang „Lehrer für Pflege und Gesundheit“, eine Umfrage durch. Im Zentrum steht dabei die Frage nach dem Umgang mit anwesenden Angehörigen während einer Reanimation. Nach Auffassung Schmitz’, der auch Mitarbeiter der DRK-Landesschule Nordrhein ist, gibt es keine aktuellen Studien, die sich mit der Auffassung von Mitarbeitern im Rettungsdienst in Deutschland zu dieser schwierigen Situation beschäftigen. Daher stelle diese Studie eine grundlegende Erhebung dar.

Für die Datenerhebung wurde eine anonyme Online-Befragung ausgewählt, die etwa 10 Minuten dauern wird. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym, sie kann jederzeit unterbrochen, später fortgesetzt oder auch gänzlich abgebrochen werden. Die Möglichkeit zur Teilnahme endet am 30. April 2016.

RETTUNGSDIENST wird über die Ergebnisse der Masterthesis berichten.

Hier geht’s zur Umfrage.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum