S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wie kommt der Patient beim MANV von A nach B?

01.04.2022, 08:30 Uhr

Neues Buch zur Transportorganisation


Die komplexe Team-Aufgabe der Transportorganisation vereint die Parameter, den richtigen Patienten mit dem für ihn qualitativ erforderlichen Rettungsmittel im adäquaten Zeitfenster in die geeignete Klinik zu transportieren. Was beim Abtransport von Patienten bei einem MANV zu beachten ist, erklärt dieser SEGmente-Band. Besprochen werden unter anderem diese Fragen:

  • Was muss wer tun?
  • Welches Material ist für die Transportorganisation nötig?
  • Was wird für eine Ladezone benötigt?
  • Wie wird mit der Leitstelle kommuniziert?
  • Wer meldet an die Klinik?

Andreas Knickmann, Sven Neumann und Timo Subat zeigen, wie die Verteilung von Betroffenen abläuft, und betrachten die Zuordnung der Einsatzmittel und Einsatzkräfte. Sie erklären, welche Aufgaben dem Leiter Transportorganisation, dem Leiter Ladezone und dem Patientenzuweisungsteam zufallen. Wie verschiedene räumliche Strukturen für eine effektive Ladezone und den Rettungsmittelhalteplatz genutzt werden können, wird ausführlich besprochen. Durch die Grafiken und Fotografien erhalten sie Einblick in praktische Umsetzungen einer Transportorganisation. Dem Buch liegt eine Taschenkarte „Ladezone“ bei, die im Einsatz hilfreich ist, sich die verschiedenen Möglichkeiten der Raumordnung ins Gedächtnis zu rufen. 

Bücher zum Thema:

Transportorganisation

9.90(incl. UST, exkl. Versandkosten) A. Knickmann, S. Neumann, T. Subat (hrsg. von F. Meurer, T. Mitschke, J. Schreiber) 149B1 978-3-96461-033-1

Jetzt lieferbar!

  • 1. Auflage 2022
  • 88 Seiten
  • 24 Abbildungen
  • inkl. Checklisten für die EA-Leiter
  • inkl. Taschenkarte „Ladezone“
  • durchgehend farbig, Softcover

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum