S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wie muss sich der Rettungsdienst weiter entwickeln?

11.12.2007, 04:00 Uhr

112-MAGAZIN im Dezember

Mit der Diskussion um die Kosten im Gesundheitswesen in Deutschland wird auch der Rettungsdienst betrachtet. Insbesondere geht es um die Kosten und die Aufgaben. Gleichzeitig werden durch die europäische Harmonisierung weitere Vorgaben geschaffen. Wie wird bzw. wie soll der Rettungsdienst in Deutschland und Europa künftig aussehen? Im Mittelpunkt jedes Rettungssystems kann nur der Mensch stehen, der sich in einer Notfallsituation befindet. Dabei gibt es für die Träger des Rettungsdienstes nur zwei Möglichkeiten: Rettungsdienst kann richtig und komplett durchgeführt werden oder gar nicht. Ein „bisschen gerettet“ ist wie ein „bisschen schwanger“ – das gibt es nicht. Wenn Preis und Leistung im Missverhältnis stehen, ist der günstigere Preis für einen ineffizienten und ineffektiven Rettungsdienst de facto verschleudertes Geld, denn teuer wird es anschließend.

Die weiteren Themen im Dezember:

     

  • Löschfahrzeug: AluFire jetzt modular und flexibel
  • CO-Vergiftung: Duisburg erprobt neue Technik
  • Unwetterkatastrophe: Nicaraguas Feuerwehr kämpft gegen Fluten

Das Inhaltsverzeichnis steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung (ca. 120 KB).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum