S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wie plant man eine Leitstelle?

28.07.2016, 11:43 Uhr

Foto: Trapez Architektur

Praxisbaustein Leitstellenneubau in Kassel

Eine neue Leitstelle muss her – da ist guter Rat oft teuer. Die Komplexität eines Leitstellenneubaus ist unstrittig. So zeigen auch aktuelle Projekte immer wieder, dass bei der Planung vielleicht doch nicht an alles gedacht wurde. Zudem verfügen die meisten Architekten, Lichtplaner, Klimatechniker und andere Gewerke oftmals nur über geringe Erfahrungen hinsichtlich der Planung und dem Bau von Leitstellen.

Um alle Leitstellenleiter bei diesem Thema mit Ideen und Hinweisen zu unterstützen, bietet der Fachverband Leitstellen e.V. erstmals einen Praxisbaustein an. In den Räumen der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel beschäftigen sich am 27. und 28. Oktober 2016 ausgewiesene Experten ausschließlich mit Themen rund um den Leitstellenneu- und -umbau. Die Referenten präsentieren ihre Kenntnisse und Erfahrungen beim Bau einer Leitstelle, stellen einschlägige Normen und Empfehlungen vor und geben Tipps bei der Planung, der Klimatechnik sowie der Licht- und Raumgestaltung. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum