S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wie sieht die rettungsdienstliche Ausbildung heute aus?

27.08.2021, 09:25 Uhr

RETTUNGSDIENST 9/2021: Wissensvermittlung im Rettungsdienst


Das in Reihe geschaltete modulare System der Ausbildung im Rettungsdienst, das uns aus den Zeiten des Rettungsassistenten noch geläufig ist, gehört der Vergangenheit an. Heute wird lernfeldorientiert unterrichtet und gelernt. Eine zielführende und gute Ausbildung kann nur gewährleistet werden, wenn Schule, Lehrrettungswache und Klinik gemeinsam an der Vermittlung von Wissen und Können arbeiten. Doch was ist eigentlich konkret die Aufgabe der Schulen? Worin genau besteht die Aufgabe der Lehrrettungswachen? Diese neue RETTUNGSDIENST vermittelt ganz speziell einen Einblick in die Arbeit der Lehrkräfte und zeigt auf, was Ausbildung im Rettungsdienst heute ausmacht.

Der Inhalt im September:

  • Telemedizin Steiermark: Ein Pilotprojekt als Antwort auf eine sich verändernde Primärversorgung (P. Hansak)
  • Führung erforderlich: Gruppen-, Zug- und Verbandsführer auch im Rettungsdienst (M. Hübner, W. Polheim)
  • Der Rettungssanitäter als pädagogische Fachkraft: Eine echte Perspektive?! (T. Fischer)
  • NotSan-Ausbildung: Das Lernfeldkonzept als Schlüssel zur Kompetenzvermittlung (S. Laker)
  • Leitstellensanitäter: Neues Kursmodell in Nordrhein-Westfalen (J. Wolff, E. Latka)
  • Medizinische Simulation in Rettungsdienstschulen: Sind denn alle gleich? (S. Robinson)
  • Sprachmittlung im RD-Alltag: Welche Übersetzungshilfen und Methoden sind hilfreich? (Y. Stegemann, D. Lauer)
  • Sicherheit in Simulationen und Skillstrainings: Arbeitsschutz in Rettungsschulen (M. Brabant)
  • Ausbildung im Wandel der Zeit: Kompetenzbereiche der Weiterbildung zur Praxisanleitung (S. Halm)
  • Notfallsanitäter-Ausbildung: Eine Chance für Entwicklung und Wissenschaft im Rettungsdienst (G. Jansen, S.S. Scholz)
  • Verbrennungen: Tiefe und Ausdehnung bestimmen die Prognose (M. Seper, S. Katzenschlager, F.-J. Nierscher, J. Sattlberger)
  • Wege aus der Sucht: Prävention am Beispiel eines alkoholabhängigen RD-Mitarbeiters (B. Thielmann, H. Schumann)
  • Verbrennungen nach Sturz aus einem Fenster: Gefährlicher Leichtsinn erfordert RTH-Einsatz
    (T. Joormann, S. Wesseling)

Das Inhaltsverzeichnis gibt es hier.

Zum Abo geht's hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum