S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

„Wieso tun Sie sich diesen Termin hier und heute überhaupt noch einmal an?“

16.06.2008, 10:40 Uhr

Foto: privat

Heinsberg: Definitiv ein Betriebsübergang

Am vergangenen Freitag, dem 13. Juni 2008, wurde für 11 ehemalige Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Heinsberg der Betriebsübergang zum neuen Arbeitgeber JUH vor dem LAG Köln zur Gewissheit. Der vorsitzende Richter Backhaus und auch die beiden Beisitzer waren eindeutig der Meinung, dass es sich um einen solchen Betriebsübergang handelt, die Johanniter hatten das immer wieder bestritten und versuchten ihre Ansicht auch juristisch durchzusetzen.

Der vorsitzende Richter Backhaus ließ von Beginn an keinen Zweifel an seiner Entscheidung aufkommen. Als der Prozess begann, wandte er sich an die anwesenden Vertreter der Johanniter und ihre beiden Anwälte mit den Worten: „Wieso tun Sie sich diesen Termin hier und heute überhaupt noch einmal an? Ich kann Ihnen sofort sagen: Sie haben leider Pech gehabt – es ist eindeutig ein Betriebsübergang.“ In den folgenden 15 Minuten verlas er seine Urteilsbegründung. Eine Revision beim BAG wird es voraussichtlich nicht geben.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum