S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Wird in der Leitstelle richtig oder nur bewährt geholfen?

12.02.2016, 10:40 Uhr

BOS-LEITSTELLE AKTUELL 1/2016: Telefon-Soforthilfe

Wie kann Patienten geholfen werden, deren Krankheitsbild nicht in den ERC-Leitlinien auftaucht, die aber dennoch vital gefährdet sind? Geben Sie standardmäßig – also immer und durch jeden Disponenten – Erste-Hilfe-Hinweise, die dann auch noch den aktuellen Erkenntnissen der Medizin entsprechen und in den einschlägigen Leitfäden dokumentiert sind? Oder verwenden Sie „bewährte“ Verfahren, wie z.B. viel Wasser bei Verbrennungen hilft auch viel? Reflektieren Sie regelmäßig die Aktualität Ihrer Hinweise? Genau diese Aspekte werden in der Februar-Ausgabe beleuchtet. Sie finden z.B. ein Update der Erste-Hilfe-Anweisungen am Telefon und nicht-alltägliche Hilfehinweise, für Sie direkt umsetzbar aufbereitet.

Die weiteren Themen im Februar:

  • Inselrettung aus Sicht der Leitstelle – Teil 1: Das Problem mit dem Wetter
  • Planung von Leitstellen: Anforderungen beim Um- und Neubau
  • Aufbau eines Technikraums: Das Rechenzentrum in einer Leitstelle

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum