S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Zwei Bundesländer wollen Fristverlängerung für Notfallsanitäter-Ergänzungsprüfungen

18.03.2016, 10:49 Uhr

Foto: K. von Frieling

RETTUNGSDIENST-Umfrage bei den Ministerien

Nach unserer Meldung zu einer möglichen Fristverlängerung für Notfallsanitäter-Ergänzungsprüfungen in der vergangenen Woche (hier) hat die Redaktion RETTUNGSDIENST bei den zuständigen Länderministerien und Behörden angefragt, ob dort diesbezügliche Schritte geplant sind. Von 16 Bundesländern haben 11 geantwortet. Nur zwei Länder haben sich für eine entsprechende Fristverlängerung ausgesprochen: Bayern und Sachsen – das Letztgenannte aber nicht eindeutig. Vier Bundesländer (Berlin, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein) verwiesen auf die am 8. und 9. März 2016 im Bund-Länder-Ausschuss „Rettungswesen“ von Bayern initiierte Diskussion zu diesem Thema, die im Herbst fortgeführt werden soll, und wollten sich nicht positionieren.

Die restlichen fünf Bundesländer (Brandenburg, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt) sehen keinen Bedarf für eine Fristverlängerung und halten die für die Notfallsanitäter-Ergänzungsprüfungen zur Verfügung stehende Zeit für ausreichend. Die vom Gesetzgeber festgelegte Frist von sieben Jahren wird als angemessen angesehen, um allen, die eine Nachqualifikation anstreben, diese zu ermöglichen. Es sei den Rettungsassistenten zumutbar, sich innerhalb von sieben Jahren zu entscheiden, ob sie die Berufsbezeichnung Notfallsanitäter erwerben wollen oder nicht.

Mehr dazu in der nächsten RETTUNGSDIENST.

Bücher zum Thema:

Notfallsanitäter upgrade

34.90(incl. UST, exkl. Versandkosten) U. Atzbach, H.-P. Hündorf, R. Lipp 435 978-3-943174-54-0

  • 2. Auflage 2016
  • 716 Seiten
  • 305 Abbildungen und 74 Tabellen
  • 20 Prüfungsfallbeispiele und 23 Versorgungsalgorithmen
  • mit Online-Fragen
  • Softcover

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum