S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Zwei neue Rettungswachen in Hamburg

27.04.2005, 11:05 Uhr

Stadtteilanbindung der Rettungswagen wurde optimiert

Mit der Stationierung von Rettungswagen an zwei neuen Standorten verbessert die Hamburger Feuerwehr die Notfallversorgung in Hamburg. Innenstaatsrat Dr. Stefan Schulz und Oberbranddirektor Dieter Farrenkopf stellten am Freitag zwei weitere Rettungswachen in den Dienst, damit die Stadtteilanbindung der Rettungswagen optimiert werden kann.

Damit die Bürger in jedem Stadtteil eine optimale Versorgung im Notfall bekommen, verlegte die Feuerwehr Hamburg einen Rettungswagen von der Rettungswache Wandsbek auf das Gelände des Amalie-Sieveking-Krankenhaus im Stadtteil Volksdorf. Des Weiteren wurde ein Rettungswagen der Feuer- und Rettungswache Barmbek auf das Gelände des Bundeswehrkrankenhauses verlegt. Ausschlaggebend für die Änderungen ist ein verändertes Verkehrs- und Einsatzaufkommen, dass die Feuerwehr im Rahmen ihrer Qualitätssicherung festgestellt hatte.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum