S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Notruf 2.0: Alarmierung der Leitstelle per Handy-App

Vom BMWi entwickelte Notruf-App geht in die Erprobungsphase» mehr

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) entwickelt zusammen mit u.a. den Ländern und Vertretern der kommunalen Spitzenverbände eine Notruf-App, über die bundesweit das ...
» mehr

Auch Essen erhöht die Gebühren für den Rettungsdienst

Grund sind steigende Einsatzzahlen und die Notfallsanitäter-Ausbildung» mehr

Auch die Stadt Essen will die Gebühren für den Rettungsdienst erhöhen. So sollen die Tarife für den Einsatz eines KTW bis zum Jahresende von bisher 99 Euro auf 105 Euro und ab dem 1. Januar ...
» mehr

Meißen finanziert Rettungsdienst mit Jobcenter-Mitteln

Malteser und Johanniter benötigen fast 2 Mio. Euro mehr» mehr

Im Landkreis Meißen müssen die Mehrkosten, die in diesem Jahr im Rettungsdienst entstanden sind, u.a. durch Mittelübertragung vom Jobcenter finanziert werden. Dies sieht eine ...
» mehr

Wann wird die Arbeit im Rettungsdienst zur Belastung?

Online-Befragung des Uni-Klinikums Erlangen soll Brennpunkte identifizieren» mehr

Welche Faktoren müssen im Einsatz zusammenkommen, damit dieser von Rettungsdienstkräften als belastend empfunden wird? Dies zu ermitteln, ist Ziel einer bundesweiten Befragung, die von der ...
» mehr

Ist das Führen von Multitools im Rettungsdienst-Einsatz zulässig?

Nützliches Werkzeug fällt als Einhandmesser unter das Waffengesetz» mehr

Dürfen Multitools von Rettungsdienstkräften im Einsatz mitgeführt werden? Wie ist die rechtliche Lage, wenn der Retter sich gerade nicht im Einsatz, sondern auf dem Weg von der Arbeit nach ...
» mehr

Münster erhöht die Rettungsdienstgebühren deutlich

NEF-Einsatz wird um 104% teurer» mehr

Die Rettungsdiensttarife der Stadt Münster sollen erheblich teurer werden. Das geht aus einer Beschlussvorlage hervor, die am morgigen Mittwoch dem Rat zur Entscheidung vorgelegt wird ...
» mehr

8 Monate Gefängnis für das Blockieren eines Patiententransports

Landgericht verschärft erstinstanzliches Urteil» mehr

In der Berufungsverhandlung beim Landgericht Koblenz (13 Ns 2030 Js 73944/16) wurde heute das erstinstanzliche Urteil des Strafrichters beim Amtsgericht Andernach vom 2. März 2017, wonach ...
» mehr

Großschadenslage mit drei Einsatzszenarien

Jahreshauptübung der FF Neunkirchen » mehr

Bei der diesjährigen Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Neunkirchen/Saar mussten drei Einsatzszenarien im Rahmen einer komplexen Großschadenslage auf dem ...
» mehr

Gemeinsame Rettungsdienst-Fortbildung dreier Krankentransportunternehmen

Vermehrt Einsätze in der Notfallrettung» mehr

Die drei privaten Krankentransportunternehmen AmbulanzEngel, KTS Stuttgart und SaniTeam Winkler aus dem Raum Stuttgart haben am Samstag eine erste gemeinsame Fortbildung zum Thema ...
» mehr

Qualität der Schwerverletztenversorgung auf hohem Niveau

TraumaRegister DGU-Jahresbericht in Ulm vorgestellt» mehr

Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie stellt am 15. September auf dem TNT-Kongress in Ulm aus ihrem TraumaRegister DGU-Jahresbericht die Zahlen zur Schwerverletztenversorgung für ...
» mehr
« 1 2 3 4 5 6 7 »
zum Seitenanfang
KontaktRSS
Stumpf + Kossendey Verlag, 2017
Impressum